Die besten neteller casino im Internet Mit einem komfortablen, sicheren und schnellen Service hat sich das Unternehmen aus Kanada einen guten Ruf bei seinen Nutzern machen können in den letzten Jahren. Die Firma gibt es bereits seit 1999, und sie gilt als einer der Vorreiter in der digitalen Finanzindustrie. User müssen sich bei der Nutzung von Neteller natürlich nicht ausschließlich auf die Zahlungen in Online-Casinos versteifen, denn man kann selbstverständlich, sobald man angemeldet ist, auch mehr mit dem Account machen. Neteller gehört zur Paysafe Group, die auf der Isle of Man beheimatet ist und unter britischer Lizenz operiert. Neteller macht über 100 Millionen Dollar Umsatz pro Jahr und ist in 15 verschiedenen Sprachen verfügbar. In den frühen 2000er Jahren machten Online Gaming 80-95% des Umsatzes von Neteller aus, hauptsächlich stammend von amerikanischen Haushalten.

Unsere digitalen Produkte und Dienstleistungen

Banner Leseapp
  • IT-/MFP-/Drucker@Markt

    ERP-Software

    Sand im Getriebe der Cloud


    Kendox-CEO Manfred Terzer: „Automatisierte Prozesse für die digitale Erfassung, Weiterverarbeitung und Speicherung fehlen häufig. Die Folge ist, dass geschäftsrelevante Dokumente ohne jede digitale Verknüpfung zum ERP abgelegt und verwaltet werden.“

    Das Geschäft mit der Mietsoftware brummt, weil deutsche Unternehmen mittlerweile vom Cloud-Computing völlig hingerissen sind. Doch die Begeisterung kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Weg unter Kosten- und Effizienz-Gesichtspunkten oft genug im Wolkenkuckucksheim enden kann. So etwa beim Einsatz von betriebswirtschaftlicher Software (ERP) aus der Cloud.

  • Büromöbel@Markt

    Büromöbel-Hersteller/Kurzarbeit

    „Branche am Anfang der Krise“


    Tobias Plümer, Geschäftsführer bei ergo office design: „Es kommt in 2021 zwangsläufig zu einer Kündigungswelle, wenn die Zeit der Kurzarbeit vorbei ist. Dann wird es teilweise mehr Möbel als Arbeiter geben.“

    Die Corona-Pandemie beeinträchtigt seit Monaten Lieferketten sowie Auftragseingänge und zwingt viele Unternehmen in Kurzarbeit. Nach Einschränkungen bei Interstuhl sowie einer Schließung der Produktion bei König + Neurath im Frühjahr leiteten jüngst die zwei größten Arbeitgeber in Bad Münder – Haworth und Wilkhahn – entsprechende Maßnahmen ein.

  • Stellen@Markt

    Green IT

    Run auf offene Türen


    Jan Schriewer, geschäftsführender Gesellschafter der Green IT: „Wir stehen an der Schwelle von einem regionalen zu einem nationalen Systemhaus.“

    Das Dortmunder Systemhaus legte in den vergangenen Jahren mit seinem grünen Geschäftsmodell ein rasantes Umsatz-Wachstum hin und sucht für die angestrebte bundesweite Expansion dringend nach neuen Mitarbeitern.