Kusch+Co

„Zeitgemäße Entwürfe“

Ausgabe-Nr.: 7/2020

Neu gestaltete „Green Cantine“ in Berlin: Die Möblierung aus dem Programm von Kusch+Co bestehend aus den Loungesesseln ‚Lupino‘ und den dazu passenden Tischen ‚san_siro‘ bildet kleine Sitzgruppen und verstärkt den Charakter der Mensa.

Der süddeutsche Objekt-Hersteller, der zur Nowy Styl Group gehört, richtete jüngst die erste vegane Mensa an der Freien Universität Berlin ein, die sich durch eine hohe Aufenthaltsqualität auszeichnen soll. Neben der hochwertigen Möblierung aus dem Programm des Anbieters konnte Kusch+Co zusammen mit einem Partnerunternehmen zahlreiche Sonderanfertigungen realisieren und somit individuelle Wünsche des Kunden erfüllen.

„Wir arbeiten seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit Kusch+Co. Die Produkte überzeugen durch hohe Qualität, die auch starker Benutzung standhält. Die Entwürfe sind zeitgemäß und eignen sich für unterschiedlichste Einsatzbereiche“, sagt Brigitte Neudahm, Innenarchitektin bei n|vier in Berlin.

Nach der Umgestaltung durch das Architekten-Büro präsentiert sich die sogenannte  „Green Cantine“ nun hell, freundlich und natürlich. Gleich am Eingang befindet sich entlang eines großen Panoramafensters eine Lounge. Daneben wurde eine kleine Café-­Bar eingerichtet. Küche und Essensausgabe folgen im Anschluss. Im rückwärtigen Bereich bietet ein rund 153 Quadratmeter großer Raum Platz für 120 Gäste.

Erdige Farbtöne, der Einsatz authentischer Materialien und Maßnahmen zur Verbesserung der Raumakustik schaffen laut Hersteller eine wohnliche und entspannte Atmosphäre. Für eine natürliche Wirkung wurde an der Bar und als lange Sitzbank entlang der Fensterfront Eiche Echtholz eingesetzt.

Eine zentrale Rolle spielt die hochwertige Möblierung aus dem Programm von Kusch+Co bei der Raum-Revitalisierung. Die Loungesessel ‚Lupino‘, Design by Norbert Geelen, bilden zusammen mit den dazu passenden Tischen ‚san_siro‘ kleine Sitzgruppen und verstärken den Charakter der Mensa. An der Bar runden die Hocker ‚uni_verso‘ die funktionale Einrichtung ab.

Außerdem konnte der Objekt-Hersteller zusammen mit einem Partnerunternehmen zahlreiche Sonderanfertigungen realisieren und somit auch individuelle Kundenwünsche erfüllen. So entstanden kleine Sitzhocker und 4-Sitzer-Bänke, die mit ihren hohen, abgerundeten Lehnen mehr Intimität in der Lounge gewährleisten sollen.

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe