Lexmark

Neu aufgelegtes Partner-Programm

Ausgabe-Nr.: 7/2020

Thomas Valjak, Vice President, EMEA Channel Sales bei Lexmark: „Wir wollen unsere Zusammenarbeit mit den Distributoren intensivieren, um somit mehr Fachhändler im sogenannten Open Channel für unser Programm zu begeistern.“

Der amerikanische Anbieter kündigt den Ausbau seines globalen Partner-Programms an. Dieses bietet einen Zugang zu Drucklösungen, Tools und Ressourcen, die Fachhändler bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder unterstützen und somit zusätzliche Gewinn-Möglichkeiten eröffnen sollen.

„Um das Wachstum anzukurbeln, muss ein Partner-Programm vor allem eines sein: einfach und benutzerfreundlich. Wir haben Lexmark Connect in dieser Hinsicht erheblich erweitert. Mit den Neuerungen wollen wir Partnern einen direkten Zugang zu unserem umfassenden Angebot an Tools und Branchen-Know-how ermöglichen. Für sie wird es damit noch einfacher, sich anzumelden, auf dem Laufenden zu bleiben und in den Genuss entscheidender Vorteile zu kommen“, erläutert Thomas Valjak, Vice President, EMEA Channel Sales bei der Lexmark (Schweiz) AG in Thalwil.

Das Channel-Programm wird im Laufe des Jahres individuellere Geschäftsansätze umfassen, die auf die besonderen Bedürfnisse und Ziele des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten sind. Durch „fundiertes Insider-Fachwissen und maßgeschneiderte Lösungen“ möchte der Hersteller seine Händler im Wettbewerb fördern. Weiterhin soll ein Aufstiegs-basiertes System Partner für ihr Wachstum belohnen. Schulungs- und Weiterbildungs-Optionen zur Steigerung des internen Know-hows, Vertriebs-Support und ein vereinfachter Zugriff auf das Partner-Portal gehören ebenfalls in das upgedatete Portfolio.

Im Detail beinhaltet Lexmark Connect verschiedene Lösungen, die sich auf das spezifische Geschäftsmodell und den Kundenkreis des jeweiligen Partners zuschneiden lassen. Dieses gilt sowohl für Business-Solutions-Partner als auch für Fachhändler oder Distributoren. Außerdem können Fachhändler ihre internen Kompetenzen erweitern und die direkte Unterstützung durch einen Sales-Mitarbeiter in Anspruch nehmen. Regelmäßige Sonderaktionen und finanzielle Anreize sollen die Vertriebsteams bei der Generierung von Wachstum und Gewinn unterstützen.

„Wir wollen unsere Zusammenarbeit mit den Distributoren intensivieren, um somit mehr Fachhändler im sogenannten Open Channel für unser Programm zu begeistern. Insgesamt werden wir die Co-Investitionen für unsere Partner aus unterschiedlichen Segmenten steigern. So haben diese noch bessere und noch mehr Möglichkeiten, ihre Endkunden gezielter anzusprechen und sie von der Qualität der Lexmark-Lösungen zu überzeugen“, betont Valjak.

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe