Lenovo

„Neue Ära des Mobile Computing“

Ausgabe-Nr.: 4/2020

Das ThinkPad X1 Fold von Lenovo: Es verfügt über ein flaches 13,3-Zoll-OLED-Display, kann in mehreren Modi benutzt werden und soll eine „Laptop-Effizienz mit Smartphone-Portabilität“ bieten.

Der chinesische IT-Hersteller möchte seine führende Position im Computer-Markt durch eine Reihe neuer mobiler Geräte behaupten. Darunter befindet sich der faltbare PC ‚ThinkPad X1 Fold‘. Das Device soll besonders für Anwender geeignet sein, die häufig zwischen Smartphone, Tablet und Laptop wechseln, da es die Vorteile aller drei angeblich in sich vereint.

Das ThinkPad X1 Fold verfügt über ein flaches 13,3-Zoll-OLED-Display, kann in mehreren Modi benutzt werden und soll eine „Laptop-Effizienz mit Smartphone-Portabilität“ bieten (Akkulaufzeit elf Stunden). Im zusammengeklappten Zustand wird die aufsteckbare Bluetooth-Tastatur durch Magnete gesichert. Alternativ können Anwender auf ein Display-Keyboard zurückgreifen. Außerdem lassen sich über den mitgelieferten ‚Active Pen‘ Notizen machen oder rechtsgültige Dokumente unterzeichnen.

Weiterhin wird das Gerät von Intel-Core-Prozessoren mit Hy­brid-Technologie angetrieben. Es wiegt ein Kilogramm und kann optional mit einer 5G-Konnektivität sowie einer Haltevorrichtung ausgestattet werden. Der PC ist mit dem Betriebssystem Windows 10 voraussichtlich Mitte 2020 ab einem Preis von 2.499 US-Dollar verfügbar. Die Windows 10X-Version erscheint zu einem späteren Zeitpunkt.

Zum 2-in-1-Laptop ‚Yoga 5G‘: Der neue 5G-PC soll der erste auf dem Markt sein, der mit der ‚Qualcomm Snapdragon 8cx 5G Compute Platform‘ bestückt ist. Über einen Dienstanbieter bietet dieser unterwegs eine Konnektivität, die dem Unternehmen zufolge bis zu zehnmal schneller ist als die von 4G. Die Einführung des Device ist im Frühjahr 2020 zu einem Mindestpreis von 1.499 US-Dollar geplant.

Zum ‚ThinkBook Plus‘: Da die Grenzen zwischen Laptop und Smartphone immer mehr verschwimmen und Mitarbeiter künftig öfter Geräte-übergreifende Multitasking-Aufgaben ausführen müssen, entwarfen die Chinesen dieses Produkt mit einem E-Ink-Cover-Display. Das Tool kommt im März 2020 für 1.199 US-Dollar in den Handel.

Zum ‚IdeaPad Duet Chromebook‘: Ein Chromebook ist ein Computer, der mit dem Betriebssystem Chrome OS läuft. Das mobile Gerät soll eines der leichtesten und dünnsten seiner Art sein und eine Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden besitzen. Es verfügt über einen USI-Stift für intuitive Handschrift, Notizen und Figuren-Zeichnungen und kann ab Mai 2020 für 279,99 US-Dollar erworben werden.

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe