HP Inc.

Nächste Generation von Laserdruckern

Ausgabe-Nr.: 4/2020

Achim Lachner, Category Manager Printing bei HP Deutschland: „Die neuen Modelle bieten optimale Druckerlebnisse, ein nachhaltiges Design, erweiterte Sicherheits-Lösungen und starke Leistung für mehr Effizienz am Arbeitsplatz.“

Der Hersteller aus Böblingen legt seine Color-LaserJet-Pro-M100- und M200-Serien neu auf. Die Produktfamilien wurden speziell für den Einsatz am Arbeitsplatz entwickelt und sollen modernen Office-Anforderungen gerecht werden. Für die Modelle wird eine kostenlose Garantie von drei Jahren angeboten.

„Arbeitnehmer versuchen, ihre Produktivität zu verbessern, ohne dabei Kompromisse bei Qualität und Leistung einzugehen. Aus diesem Grund haben wir unsere HP-Color-LaserJet-Pro-M100- und M200-Serien überarbeitet. Die neuen Modelle bieten optimale Druckerlebnisse, ein nachhaltiges Design, erweiterte Sicherheits-Lösungen und starke Leistung für mehr Effizienz am Arbeitsplatz“, kommentiert Achim Lachner, Category Manager Printing bei der HP Deutschland GmbH in Böblingen, die Produkteinführung.

Die upgedateten Serien sind mit Original-HP-Tonerkartuschen mit JetIntelligence ausgestattet. Beide Drucker-Reihen sollen hochvolumigem Drucken problemlos standhalten und viele Druck-, Scan-, Kopier- und Faxmöglichkeiten besitzen. Die M200-Serie ermöglicht zudem automatisches beidseitiges Drucken.

Dank integrierter Wireless- und Ethernet-Netzwerkkapazitäten stellen die Geräte eine Verbindung mit Dual-Band WiFi her. Mit Hilfe der ‚HP Smart App‘ können Anwender direkt von ihrem Smartphone Dokumente drucken, scannen und kopieren. Nutzer organisieren ihre Dokumente über die smarten Funktionen angeblich 50 Prozent schneller. Die App erlaubt einen Zugriff auf alle Inhalte der installierten Business-Software, darunter QuickBooks, Dropbox und Google Drive.

Darüber hinaus verfügen die weiterentwickelten Systeme über eine grundlegende Passwort-Verschlüsselung. Die M200-Serie ist außerdem mit Tools bestückt, die Sicherheitslücken verstärkt erkennen. Eine wichtige Funktion nehmen beispielsweise die automatischen Firmware-Updates zum Erkennen und Stoppen von Angriffen ein. Weiterhin sorgt die HP-Auto-on-/Auto-off-Technologie für einen um rund 35 Prozent geringeren Energieverbrauch im Vergleich zu Standarddruckern ohne Energy-Star-3.0-Spezifikation. Die Systeme sollen keinerlei Emissionen verursachen.

Zu den Preisen: Die Color-LaserJet-Pro-Modelle MFP M182n (329 Euro), MFP M183fw (359 Euro), M255dw (289 Euro), MFP M282nw (369 Euro), MFP M283fdn (409 Euro) und MFP M283fdw (429 Euro) sind ab sofort verfügbar.

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe