HP Inc.

Ausbau der Latex-R-Druckerserie

Ausgabe-Nr.: 28/2018

Hybrid-Druckerserie HP Latex R (Modell R1000): Wachsende Unternehmen, die nur über begrenzte Investitionsmittel und Räumlichkeiten verfügen, sollen somit von der ultimativen Vielseitigkeit mit nur einem einzigen Farbset profitieren.

Der Anbieter aus Böblingen erweiterte die Hybrid-Druckerserie HP Latex R mit dem Modell R1000 für das Bedrucken starrer und flexibler Materialien. Ausgelegt auf eine Vielfalt hybrider Signage- und Display-Anwendungen wird dem Kunden damit eine große Anwendungsvielfalt, Wertigkeit und Flexibilität geboten.

 

„Druckdienstleister suchen nach neuen Wegen, ihre Produktion zu erhöhen und Einsatzbereiche zu erweitern. Dafür investieren sie in innovative Drucktechnologien wie HP-Latex-Plattendruck und weiße HP-Latex-Tinte, um sämtliche Möglichkeiten des Druckens mit einzubeziehen und auszuschöpfen. Das neue Modell in unserer HP-Latex-R-Druckerserie ist eine vielseitige und innovative Lösung für Unternehmen mittlerer Größe, durch die sich neue Druckmöglichkeiten eröffnen und Wachstum steigern lässt“, behauptet Joan Pérez Pericot, General Manager HP Large Format Graphics Business.

Zum aktuellen Portfolio gehört der HP-Latex-R2000-Drucker, der sich an größere Druckdienstleister im Bereich Signage und Display richtet, die Bedarf an effizienten Arbeitsabläufen und nachhaltiger Herstellung haben. Das neue System, so die Botschaft aus Böblingen, bietet einen „maximalen Nutzen“. Wachsende Unternehmen, die nur über begrenzte Investitionsmittel und Räumlichkeiten verfügen, sollen somit von der ultimativen Vielseitigkeit der HP Latex R1000 mit nur einem einzigen Farbset profitieren. Ob Einzelhandel, Sig­nage im Außenbereich, Fenstergrafiken, Veranstaltungen und Ausstellungen, Dekoration und Fahrzeugfolien, es sind die unterschiedlichsten Einsatzbereiche realisierbar.

Der neue HP-Latex-R1000-Drucker enthält 3-Liter-Tintenpatronen und er verarbeitet Material bis zu einer Breite von 1,62 Metern (64 Zoll) und einer Stärke von fünf Zentimetern. Der R2000 druckt bis zu einer Breite von 2,5 Metern (98 Zoll), die Stärke des Materials kann ebenfalls bis zu fünf Zentimeter betragen.

Die weiteren Produkt-Eigenschaften nach Angaben des Herstellers: Hohe Bildqualität und lebhafte Farben, Weißdruck ohne Hürden (Die HP Latex White Ink liefert brillantes Weiß auf transparenten und farbigen Materialien), Haltbarkeit und Vielseitigkeit und  Effizienz (mit bis zu 57 Quadratmetern pro Stunde und Rollen von bis zu 60 kg Gewicht und automatischer Wartung, Smart Vakuum und Unterstützung beim Ladevorgang). – Der HP Latex R1000 ist ab August in Deutschland verfügbar.

 

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe