Hewlett-Packard

Aktualisierte ZBook-Reihe

Ausgabe-Nr.: 14/2018

Neues Modell ZBook Studio x360 G5 von HP: Der Convertible PC ermöglicht die Bearbeitung hochauflösender Bilder ohne Verzögerung mit NVIDIA-Grafikkarten und Intel-Xeon-Prozessoren.

Der US-amerikanische Drucker-Hersteller bringt mit der ZBook-Serie mobile Workstation-Laptops der fünften Generation auf den Markt. Die Geräte sind leistungsfähiger, besitzen verbesserte 4K-Displays und sind vor allem für technische und kreative Anwender konzipiert. Zudem soll die neue Produktrange innovative Collaboration-Tools und hervorragende Sicherheitsfunktionen bieten.

 

Das Modell HP ZBook Studio x360 G5 ist das Flaggschiff der neuen Reihe, welches der Hersteller als „leistungsfähigsten Convertible PC der Welt“ bewirbt. Das Notebook ermöglicht die Bearbeitung hochauflösender Bilder ohne Verzögerung mit NVIDIA-Grafikkarten und Intel-Xeon-Prozessoren.

Das DreamColor-4K-Display unterscheidet 4.096 Druckstufen. Das 15,6 Zoll große IPS-Display stellt 3.840 mal 2.160 Bildpunkte mit 600 Lumen Helligkeit dar und umfasst 100 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums. Das Gerät ist mit der 8. Generation von Intels Core-i5/i7- oder E3-Xeon-CPUs ausgestattet, enthält bis zu 32 GByte DDR4-Hauptspeicher, wahlweise eine Nvidia-Quadro P1000-Grafikkarte mit 4 GByte Grafikspeicher und bis zu 4 TByte PCIe-NVMe-Speicher.

Neben dem Convertible bietet HP das Modell ZBook Studio G5 an. Die beiden Modelle verfügen über vergleichsweise dünne und kompakte Metallgehäuse. Das ZBook Studio G5 hat ein Gewicht von 2,05 Kilogramm, während das Convertible-Modell 200 Gramm mehr wiegt. Die ZBook-Studio-Modelle verfügen über zwei RAM-Slots, sodass bis zu 32 GB Arbeitsspeicher möglich sind. Die ZBook-Studio-Notebooks bieten neben SSDs auch HDD-Optionen. Die Akkukapazität beträgt entweder 64 oder 95 Wh. Beide ZBook Studios haben einen SD-Kartenleser in voller Größe. Zudem verfügen die Geräte über HDMI 2.0, zwei USB-Typ-A-Anschlüsse sowie zwei Thunderbolt-3-Ports.

ZBook17 G5 ist das leistungsstärkste Modell der Reihe

Im Oktober letzten Jahres brachte HP mit dem ZBook x2 einen Konkurrenten zu Microsofts Surface Pro auf den Markt. Der PC ist nun mit Intels 8. Generation an Quad-Core-Prozessoren erhältlich. Das ZBook17 G5 ist das leistungsstärkste Modell der Reihe und soll die Leistung eines Desktops mit der Freiheit eines Laptops verbinden. Es enthält bis zu 64 GByte Hauptspeicher, maximal 10 TByte Speicher sowie eine Nvidia-Quadro-P5200-Grafikkarte. Das 17,3-Zoll-Display besitzt ebenfalls eine 4K-Auflösung und umfasst 100 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums mit 10-Bit-Farbwerten.

Ebenfalls neu aufgelegt sind die Modelle ZBook 15 G5 und das Einstiegsprodukt ZBook 15v G5. Die mobile Workstation ZBook 15 G5 soll über branchenführende Sicherheitsfunktionen verfügen sowie eine um 30 Prozent verbesserte thermische Leistungsgenerierung gegenüber dem Vorgängermodell  gewährleisten.

Das HP ZBook 15v G5 ist ein Notebook für kleine und mittelständische Unternehmen mit High-Speed-Prozessoren. Dieses Modell verfügt über schnelle Reaktionszeiten mit 6-Core-Intel-Xeon-Prozessoren und 32 GB Arbeitsspeicher, auch wenn mehrere Apps gleichzeitig ausgeführt werden. Das Gerät ist mit professionellen Softwareanwendungen von Autodesk, Revit und Solid­works ausgestattet.

 

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe