Bluetooth

Befeuerung neuer Märkte

Ausgabe-Nr.: 22/2018

Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) veröffentlichte eine detaillierte Branchenanalyse für Geräte, die per Bluetooth kommunizieren. Nach den Prognosen, die auf Daten des Marktanalysten ABI Research basieren, werden 2018 bereits etwa vier Milliarden solcher Geräte in verschiedenen Branchen neu ausgeliefert. Bis 2022 wird dieser Wert auf 5,2 Milliarden Geräte ansteigen.

 

Damit wächst der Gesamtmarkt für Bluetooth-fähige Geräte seit 2013 im Schnitt um 12 Prozent jährlich. Ein besonders deutlicher Anstieg wird für den Bereich der Ortungsdienste erwartet. Hier kommen Bluetooth Beacons für Aufgaben im Einzelhandel, für die Besucherführung in öffentlichen Gebäuden oder für die Geräteverfolgung zum Einsatz. Bis 2022 wird sich dieser Markt auf 400 Millionen verkaufte Systeme gegenüber 2017 verzehnfachen. Parallel wird sich die Nachfrage für Geräte-Netzwerke auf Basis der Bluetooth-Mesh-Vernetzung im gleichen Zeitraum wahrscheinlich verfünffachen. Voraussichtlich 5,2 Milliarden Bluetooth-fähige Geräte sind im Jahr 2022 neu im Einsatz.

Bluetooth befeuert neue Märkte wie den Bereich Smart Building

Der Bluetooth Market Report 2018 untersucht unter anderem die Trends in den traditionellen Bluetooth-Märkten wie Audio & Unterhaltung, smarte Geräte und Automotive und er enthält Prognosen für neue Märkte, Technologietrends  einschließlich Prognosen für jede Bluetooth-Variante und die zentralen Einsatzszenarien wie Audio-Streaming, Datentransfer, Ortungsdienste und Geräte-Netzwerke.

„Die Veröffentlichung von Bluetooth Mesh und die jüngsten Fortschritte im Bereich von Bluetooth Broadcasting treiben Entwicklungen bei vernetzten Lösungen voran und schaffen neue Märkte. Interessanter ist allerdings, dass Bluetooth neue Märkte befeuert, wie zum Beispiel den Bereich Smart Building. Bluetooth ermöglicht hier die Entwicklung kreativer Indoor-Positionierungs- und Ortungsdienste sowie eine vollständige Gebäudeautomation. Dabei verbessert die Technologie das Erlebnis von Besuchern, erhöht die Produktivität von Anwendern und optimiert die Raumnutzung“, sagt Chuck Sabin, Senior Director of Business Strategy and Planning der Bluetooth SIG.

Die Studie Bluetooth Market Update 2018 kann kostenfrei auf der Bluetooth-Website heruntergeladen werden. Sie zeigt die wichtigsten Trends im Umfeld von Bluetooth-Technologien auf. Vor allem beschreibt sie die zentrale Entwicklungslinie von einer persönlichen Kommunikationslösung hin zu einer industrietauglichen Connectivity-Engine.

Weitere Artikel dieser Ausgabe