Novus Dahle

Gesundheitsfördernde Konzepte

Ausgabe-Nr.: 4/2018

Novus-Dahle-Arbeitsplatzsystem: Zum Sortiment gehören ein individuell konfigurierbares, flexibles Mehrplatzsystem sowie innovative Licht- und Bürotechnik.

Ein umfangreiches Spektrum an Produkt- und Systemlösungen zur Realisierung eines gesunden Arbeitsumfelds zeigte der Anbieter in der letzten Woche auf der Paperworld 2018 in Frankfurt. Im Rahmen der Sonderschau „Büro der Zukunft“ mit dem Schwerpunkt Gesundheit hob das Unternehmen hiermit den Stellenwert von ergonomischer Arbeitsplatzgestaltung, optimalen Lichtverhältnissen sowie hoher Luftqualität für einen effizienten und gleichzeitig angenehmen Büroalltag hervor.

 

Zum vorgestellten Sortiment gehörten ein individuell konfigurierbares, flexibles Mehrplatzsystem sowie innovative Licht- und Bürotechnik. Die Produkte sollen in Kombination miteinander gesunde Arbeitsbedingungen sicherstellen und damit typischen Bürokrankheiten wie Nacken- und Kopfschmerzen, Rückenleiden, Augenproblemen sowie Konzentrationsschwäche vorbeugen.

Das Mehrplatzsystem mit einer Anordnung verschiedener Elemente in der dritten Ebene sorgt für Ordnung und Freiraum auf dem Schreibtisch. Flexibel verstellbare Halter für Bildschirm, Tablet, Telefon und Ablage fördern zugleich eine natürliche, gesunde Kopf- und Körperhaltung. Monitore lassen sich mit Tragarmen der Serie „LiftTec“ durch integrierte Gasdrucktechnik und Kugelkopfgelenke komfortabel auf die individuellen Bedürfnisse anpassen. Sehr tiefe und geneigte Positionen, die hauptsächlich Trägern von Gleitsichtbrillen die Arbeit am Bildschirm deutlich erleichtern, sind damit ebenfalls realisierbar.

In das Mehrplatzsystem können darüber hinaus die hochwertigen Leuchten der Serie „Attenzia“ integriert werden. Die individuelle Positionierung erfolgt hier über schlanke, stufenlos verstellbare Tragarme mit feinjustierbaren Gelenken. Zur Serie gehören zwei Arbeitsplatzleuchten für unterschiedlich große Ausleuchtungsbereiche sowie eine jüngst entwickelte Stehleuchte. Modernste, dimmbare LED-Beleuchtung, hoher Leuchten-Lichtstrom und authentische Farbwiedergabe erzeugen optimale Lichtverhältnisse und stellen ein angenehmes wie konzentriertes Arbeiten sicher.

Für gute Luftqualität im Büro sorgt das „CleanTec“-Filtersystem der Dahle-Aktenvernichter. Hier bindet ein vollständig recycelbares, dreilagiges Spezialvlies dauerhaft und TÜV-geprüft mehr als 98 Prozent des bei der Gerätenutzung entstehenden Feinstaubs. Die Partikel werden dabei direkt über den Schneidwalzen aufgenommen und durch ein geschlossenes System in den auf der Geräterückseite positionierten Filter geleitet. Auf diese Weise kann der Feinstaub nicht in die Raumluft und anschließend über die Atemluft in die Lungen der Mitarbeiter gelangen.

Abgerundet wird das gesundheitsfördernde Konzept durch nützliche Bürohelfer wie Heftgeräte, Locher und Schneidemaschinen, die mithilfe ergonomischer Details die Arbeitsabläufe wesentlich erleichtern. So ist etwa der Hefter B 8FC mit der patentierten Power-on-Demand-Technik ausgestattet. Diese beinhaltet einen aufklappbaren Hebel, der den Krafteinsatz bei der Verarbeitung großer Papiermengen um über 70 Prozent verringert. Optimale Kraftübertragung gewährleistet ebenfalls der leistungsstarke Blocklocher B 2200, der mit einem Komfortgriff die mühelose Zwei- und Vierfachlochung von bis zu 200 Blatt Papier ermöglicht.

 

 

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe