Leuwico

Haltungswechsel leicht gemacht

Ausgabe-Nr.: 10/2017

Der oberfränkische Büromöbel-Hersteller bietet höhenverstellbare Schreibtische mit einer H2-Schnellverstellung an. Die Tischhöhe lässt sich schnell und einfach mit einem kleinen Hebel variieren. Mit diesem Prinzip soll der schnelle Wechsel vom Sitzen zum Stehen mehrmals am Tag praktiziert werden.

 

Je einfacher und schneller die Bedienung eines höhenverstellbaren Tisches funktioniert, desto häufiger wird sie genutzt. Im direkten Geschwindigkeitsvergleich bewegen sich die Leuwico-Schreibtische mit H2-Schnellverstellung rund siebenmal so schnell wie motorische Tische. Das Verfahren kann mit minimalem Kraftaufwand und dem Ziehen eines Hebels bedient werden. Wird die Handauslösung losgelassen, arretiert die Kupplung mittels des Bowdenzuges, sodass eine Absenkung des Tisches verhindert wird. Dabei zeichnet sich das System durch extreme Laufruhe aus. Die Säulenprofile sind mit einer eigens konstruierten Rollenaufnahme ausgestattet, um Schleifspuren im ausgefahrenen Zustand zu vermeiden. Selbst nach jahrelanger Benutzung der Höhenverstellung bleibt das System kratzerfrei, so das Verkaufsargument des Herstellers.

Die H2-Schnellverstellung ist dabei wartungsfrei. Jegliche bei motorischen Einrichtungen vorgeschriebenen regelmäßigen Prüfungen entfallen. Zudem bietet das System eine hohe Schwingungssteifigkeit in allen Arbeitshöhen. Für Sicherheit im arretierten Zustand sorgt eine formschlüssige Bremse, die eine Belastbarkeit von 120 Kilogramm garantiert. Um den Schreibtisch an dauerhafte oder wechselnde Zusatzlasten optimal anzupassen, arbeitet Leuwico mit einem einstellbaren Gewichtsausgleich. Damit lässt sich die Arbeitsplatte schnell und leicht an die individuellen Gegebenheiten anpassen.

 

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe