Leuwico

Neue Produkt-Serie

Ausgabe-Nr.: 8/2018

Neue Lounge-Kollektion ‚iPoint‘ von Leuwico: Sie bietet mit ihrer akustischen Wirkung angeblich den idealen Platz für kurze Ruhepausen und Besprechungen im kleinen Kreis.

Der oberfränkische Büromöbel-Hersteller bringt seine neue Lounge-Kollektion ‚iPoint‘ auf den Markt. Sie ist dem Anbieter zufolge perfekt auf moderne Office-Architekturen zugeschnitten. Das Portfolio soll sich zurückhaltend in Open-Space-Landschaften einfügen und mit seiner akustischen Wirkung den idealen Platz für kurze Ruhepausen und Besprechungen im kleinen Kreis oder für kreativen Austausch bieten.

 

„Die Lounge-Serie bietet beste Büromöbel-Qualität aus Deutschland. Indem sie Gestaltungsprinzipien, die seit Jahrhunderten bewährt sind, mit den Anforderungen der Bürogestaltung der Zukunft verbindet, zeigt sie exemplarisch, was wir als unsere Aufgabe sehen: mit Tradition die Zukunft gestalten“, sagt Mattias Rothe, Geschäftsführer der Leuwico GmbH in Wiesenfeld.

Die Grundlage für das Design der neuen Kollektion ist der so genannte ‚Goldene Schnitt‘. Er bezeichnet ein jahrtausendealtes Größenverhältnis, das als besonders harmonisch und schön empfunden wird und vor allen Dingen die Architektur in der Antike bestimmte. Längenaufteilungen im Verhältnis von 1 : 1,6, auch „proportio divina“ (göttliche Proportion) genannt, berücksichtigten die Designer auch bei der Gestaltung der Möbel. Mit ihrer schlichten Eleganz und ihrer klaren Linienführung soll ‚iPoint‘ somit nahtlos an die Serien ‚iMove‘ und ‚iOne‘ anknüpfen.

Nach Angaben von Leuwico lassen sich mit den neuen Möbeln gemütliche und repräsentative Ruhe- und Besprechungszonen schaffen, die sich elegant in die Raumplanung einfügen. Das Sortiment unterstützt diese Funktionen angeblich mit einer hohen akustischen Wirksamkeit. Die Lounge-Möbel sind zudem mit einem robusten Federkern ausgestattet, der einen perfekten Sitzkomfort garantieren soll.

‚Goldener Schnitt‘ als Grundlage für das Design der neuen Kollektion

Die Polsterung auf Hüfthöhe macht zudem weitere Kissen überflüssig. Die Kippsicherheit ist durch die hochwertige und stabile Holzkonstruktion gegeben. Die breite Auswahl an hochwertigen Stoffen und Polsterschäumen ist nach der Norm ‚British Standard BS 5852 – Klasse Crib 5‘ zertifiziert und bietet optimalen Brandschutz. Die widerstandsfähige Pulverbeschichtung und die Hochglanzverchromung der Beine werden in Handarbeit gefertigt.

 

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe