Kinnarps

Neuer Konferenzstuhl

Ausgabe-Nr.: 24/2017

Neues Modell ‚Leia‘ von Kinnarps: Der funktionale Konferenzstuhl ist in Besprechungs- oder Schulungsräumen ebenso einsetzbar wie in Wartebereichen oder Cafés.

Der schwedische Büromöbel-Hersteller hat mit ‚Leia‘ einen neuen Konferenz- und Mehrzweckstuhl für Besprechungen, Cafés und große Säle auf den Markt gebracht. Durch zahlreiche Material- und Farbvarianten passt sich das Möbel verschiedenen Wünschen und Bedürfnissen an.

 

„Mit ‚Leia‘ haben wir das skandinavische Design auf die Spitze getrieben. Das Möbel ist ergonomisch, schön zum Sitzen und gleichzeitig zeitlos und ausdrucksvoll. Ein selbstverständlicher Teil des modernen Arbeitsplatzes und öffentlicher Räume“, sagen die Designer des Möbels Johan Larsvall und Nils Löventorn.

Der funktionale Konferenzstuhl ist in Besprechungs- oder Schulungsräumen ebenso einsetzbar wie in Wartebereichen oder Cafés. Er lässt sich stapeln und verbinden und eignet sich für große Säle, da der vorhandene Platz flexibel genutzt werden kann. ‚Leia‘ verfügt über eine schlichte und ästhetische Optik in acht unterschiedlichen Designvariationen. Der Stuhl ist als Kunststoff- oder Polsterausführung erhältlich.

Der Mehrzweckstuhl passt sich verschiedenen Wünschen durch zahlreiche Material- und Farbvarianten an. Aufgrund der acht Akzentfarben, die sich bei dem Stuhl ebenso wie bei anderen Kinnarps-Produkten wiederfinden, können verschiedene Farben und Materialien miteinander in Einklang gebracht werden. Dadurch will der Anbieter Planer in die Lage versetzen, farbeinheitliche Akzente auf mehreren unterschiedlichen Oberflächen zu setzen.

 

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe