Humanscale

Lösung für den Arbeitsplatz

Ausgabe-Nr.: 21/2018

Arbeitsplatzlösung ‚Quickstand Eco‘ von Humanscale: Die tragbare Sitz-/Stehplattform lässt sich auf praktisch jedem Schreibtisch im Firmenbüro wie auch im Home Office installieren.

Der US-amerikanische Hersteller von ergonomischen Büro-Tools brachte jüngst die tragbare Sitz-/Stehplattform ‚Quickstand Eco‘ auf den Markt. Das Produkt lässt sich auf praktisch jedem statischen Schreibtisch installieren und soll den Benutzer dazu anregen, zwischen sitzender und stehender Arbeitsposition zu wechseln.

 

Dem Anbieter zufolge lässt sich die höhenverstellbare Arbeitsplatzlösung auf praktisch jedem Schreibtisch im Firmenbüro wie auch im Home Office installieren und entspricht damit den Anforderungen mobiler Arbeitswelten. ‚Quickstand Eco‘ zeichnet sich durch schlankes Design, einfache Bedienung und ein nachhaltiges Produktkonzept aus.

Der patentierte Gegengewichts-Mechanismus ermöglicht den spontanen Wechsel zwischen Sitzen und Stehen. Die selbstarretierende Arbeitsplattform ist bis auf eine Höhe von 455 Millimeter einstellbar. Sie ermöglicht Benutzern unterschiedlicher Körpergröße eine ergonomisch günstige Position im Stehen und gewährleistet in jeder Arbeitshöhe einen sicheren Halt für Tastatur, Laptop sowie die Konfiguration von Einzel- oder Doppelmonitoren.

Die Lösung besteht aus wenigen Einzelteilen. Diese sind laut Hersteller dafür konzipiert, nach zehn Jahren genauso gut zu funktionieren und auszusehen wie am Anfang. Die verwendeten Materialien sind haltbar und durchweg frei von Inhaltsstoffen der Roten Liste. Die tragbare Sitz-/Stehplattform soll zum häufigen Wechsel zwischen sitzender und stehender Position anregen und somit einen Beitrag zu Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden leisten.

Die Humanscale Corporation zeichnet sich durch Design und Herstellung von ergonomischen Produkten aus, die Gesundheit und Komfort am Arbeitsplatz verbessern sollen. Durch die Verbindung neuer Technologien mit minimalistischem Design will das Unternehmen traditionelle Büros in aktive, intelligente Arbeitsplätze verwandeln.

 

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe