Haworth/BuzziSpace

Bündelung ihrer Kräfte

Ausgabe-Nr.: 30/2018

Die beiden Unternehmen unterzeichneten eine Vereinbarung, um so den steigenden Anforderungen für smarte akustische Lösungen in Arbeitsumgebungen und Büros gerecht zu werden. Als Experte für Akustik- und Meetingraum-Lösungen hat sich BuzziSpace in den letzten Jahren erfolgreich im Markt etabliert. Weiteres Wachstum soll schneller mit einem starken Partner mit globaler Expertise erreicht werden.

 

„Um BuzziSpace auf das nächste Level zu bringen, glaube ich, dass die Partnerschaft mit Haworth, das auch ein Familienunternehmen ist, für die Synergien sorgen wird, die wir suchen“, sagt Steve Symons, Gründer und CEO von BuzziSpace. – Während BuzziSpace weiterhin mit seinen bisherigen Distributionspartnern zusammenarbeitet, wird ab Anfang 2019 eine Auswahl an BuzziSpace-Produkten global über die Haworth Collection erhältlich sein.

BuzziSpace kreiert Lösungen für Räume, die „auf der ganzen Welt gesund und glücklich machen“, behauptet das Unternehmen. Mit der Mission, das sogenannte „Wellbeing“ durch Human Centric Design zu verbessern, steht die belgische Design-Marke für angeblich einzigartige akustische Lösungen, Licht und Möbel, die den Bedürfnissen des modernen Arbeitsplatzes gerecht werden.

Alles begann mit akustischen Lösungen. Von hier wurde die Mission größer und größer. Getrieben durch die Leidenschaft, moderne Design-Herausforderungen zu lösen, erfindet BuzziSpace Mobiliar neu, das für mehr Funktionalität und mehr Spaß sorgt. Die Marke, so die Selbstdarstellung, steht für nachhaltiges Leben und Arbeiten. Ihre „No Boundaries“-Vision stellt Tradition und Grenzen des Arbeitsplatzes infrage und schafft so „happy and healthy“ Räume.

Gegründet 2007, ist BuzziSpace zu einem führenden Akustik-Experten geworden. Das Unternehmen mit Sitz in Antwerpen ist weltweit präsent mit Showrooms in Antwerpen, Chicago, London und Aachen, und eigenen Produktionsstätten in Bladel (NL) und High Point (US).

 

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe