Flokk

Referenz-Projekt

Ausgabe-Nr.: 13/2018

Leitstelle der Dortmunder Verkehrsbetriebe: Flokk stattete hier 60 Arbeitsplätze für den Schichtbetrieb mit dem Stuhl BMA Secur 24 Basic aus.

Der nordische Büromöbel-Hersteller stattete jüngst die Leitstelle der Dortmunder Verkehrsbetriebe mit Stühlen der Serie ‚BMA Secur 24 Basic‘ aus. Die Marke kooperiert im Bereich der 24/7-Bestuhlung mit der Firma König, die auf Sitze für den Rennsport spezialisiert ist. Dadurch will das Unternehmen sicherstellen, dass die Stühle hinsichtlich der Dauerbelastung allen Anforderungen an Ergonomie und Bequemlichkeit gerecht werden.

 

„Die vorherigen Modelle eines anderen Herstellers waren bereits nach zwei Jahren durchgesessen und dauernd defekt. Wir haben Produkte gebraucht, die die Mitarbeiter optimal unterstützen und sich individuell auf die jeweiligen Nutzer einstellen lassen“, erklärte Michael Seuster, technischer Leiter der Verkehrsbetriebe in Dortmund, die Wahl des Modells BMA Secur 24 Basic für 60 seiner Mitarbeiter.

Die Marke der Flokk-Gruppe bietet in Kooperation mit der Firma König 24/7-Stühle an, die einem Drei-Schichten-System standhalten. Da König auf die Herstellung von Sitzen für den Rennsport spezialisiert ist, kann der norwegische Anbieter die Anforderungen an Ergonomie und Bequemlichkeit gewährleisten.

Die Modelle verfügen über ein Baukasten-System, das die Konfiguration erleichtert

Die Modelle verfügen über ein Baukastensystem, das die Konfiguration erleichtert. Zudem bietet der Stuhl eine ergonomisch geformte Polsterung in Leder und Stoff, praktische Flip-up-Armlehnen sowie eine Sitztiefenverstellung von zwölf Zentimetern. Aufgrund einer Schwerlastmechanik sind die Stühle bis 234 Kilogramm belastbar.

Neben der Leitstelle DSW21 beliefert Flokk Großkunden bei Polizei, Feuerwehr und Industrie­unternehmen mit unterschiedlichen 24/7-Arbeitsplätzen. Der Inhaber der Marken HAG, RH, Giroflex, BMA, Offecct, RBM, Profim und Malmstolen zählt mit mehr als 2500 Mitarbeitern zu den europäischen Marktführern in den Bereichen Design, Entwicklung und Produktion von Arbeitsplatzmöbeln.

 

 

Weitere Artikel dieser Ausgabe